Zweite Sichtung DJM

Anna Timm und Philippa von Selchow hatten ihre beiden Wallache zur zweiten Sichtung für die DJM gesattelt. Anna Timm ritt mit ihrem Foxi eine solide Runde. Das Paar erhielt 68,377% und konnte sich an vierter Stelle platzieren.

Philippa von Selchow wusste ihren Nymphenburgs Royal Side gekonnt in Szene zu setzen. Die beiden erhielten sagenhafte 71,953% und konnten die M** für sich entscheiden.

Philippa, Steffi & Anni

Langenfeld

Steffi hatte die beiden 5 jährigen Wallache Blickfang, aus der Zucht/ Besitz der Familie Krämer, und Florentini, aus dem Besitz der Familie Maierhofer, in einer Dressurpferde A gesattelt. Sie wusste beide Wallache gekonnt in Szene zu setzen und platzierte Blickfang mit einer super 7,9 auf Rang 3 und Florentini mit einer guten 7,4 auf Platz 7. Anschließend legte Steffi mit Blickfang eine solide Runde in der Dressurpferde L ab und erhielt eine 7,3, welche Platz 7 bedeutete.

Louise, Steffi & Blickfang

Florentini

Münster

In einer S Dressur für junge Pferde stellte Steffi den 8 jährigen Nymphenburgs Royal Side, aus dem Besitz der Familie von Selchow, vor. Steffi wusste den Hengst gekonnt in Szene zu setzen. Es gab eine super 7,9 und Rang 2.

Voerde – Krüsterhof

Frederike Feldhaus hatte ihre selbstgezogene 5 jährige Ponystute Neprica Una gesattelt. Sie wusste ihr Stute erfolgreich zu präsentieren, denn das Paar erhielt eine 7,5, welche zu einem tollen dritten Platz und einer Qualifikation zum Bundeschampionat reichte.

Freddy, Neprica & Steffi

Anna Timm hatte den 6 jährigen Tackmanns D-Jay, aus dem Besitz der Familie Candas, in einer Dressurpony L vorgestellt. Das Paar zeigte eine super Runde und erhielt eine 7,7, damit siegten die beiden und konnten sich zum Bundeschampionat qualifizieren.

DJ, Susanne & Anni

Datteln

Steffi hatte Belvedere, aus dem Besitz der Familie Freudenhammer, für eine M* Dressur gesattelt. Steffi wusste den hübschen Braunen gekonnt in Szene zu setzen und erhielt eine 6,8, damit landete das Paar auf Rang 3.

Neuss – Gut Altwahlscheid

Anna Timm stellte ihre Stute Fabulouse Surpise in einer M** Dressur vor. Das Paar erhielt eine gute 6,5 mit dieser konnten die beiden sich auf Rang 6 platzieren.

Steffi stellte den 8 jährigen Belvedere, aus dem Besitz der Familie Freudenhammer, in einer M* vor. Das Paar erhielt eine 7,0 und platzierte sich an zweiter Stelle.

Rhede

Steffi stellte den erst 7 jährigen Ben Vito, aus dem Besitz der Familie Hild, in einer S Dressur für junge Pferde vor. Steffi wusste den hübschen Braunen gekonnt in Szene zu setzen und platzierte ihn an vierter Stelle mit 68,294 %.

Erste Sichtung DJM

Anna Timm stellte ihren 7 jährigen Wallach Foxfire souverän vor. Die beiden durften sogleich zur Sichtung für die Europameisterschaften.

Anna Timm und Foxi

Philippa von Selchow konnte ihren 8 jährigen Nymphenburgs Royal Side gekonnt in Szene setzen und erhielt super 71%.

Philippa von Selchow und Nymphenburgs Royal Side

Turnier Münster Handorf

Unsere Auszubildende Chantal Möller stellte Dodge Zero, aus dem Besitz von Frau Wilcke, in einer Dressurreiter L vor. Das Paar erhielt eine 7,3 und konnte sich auf Anhieb platzieren.