Winterarbeit = Aufgabenreiten

Auch im neuen Jahr wird fleißig trainiert. Heute hatten wir Unterstützung von Ulrike Nivelle. Es stand ein Aufgabenreiten auf dem Programm. Ulrike Nivelle hat sich für jeden einzelnen viel Zeit genommen und konnte individuelles Feedback geben. Vom youngster bis zur schweren Klasse war heute alles dabei.

Vielen Dank für die hilfreichen Tipps.

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr

Das Jahr 2021 geht zu Ende. Wir möchten uns bei allen Kunden und Freunden für das erfolgreiche und schöne Jahr bedanken.

Wir wünschen euch und euren Lieben schöne Weihnachten und entspannte und besinnliche Weihnachtstage.

Ebenso wünschen wir euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und natürlich ein erfolgreiches, gesundes und schönes 2022.

Aachen Youngsters

Anni Timm durfte mit ihrem Foxfire in der Junioren Tour in Aachen bei dem internationalen Turnier an den Start gehen. Die erste Prüfung am Freitag konnten Anni und Foxi mit 75,80% für sich entscheiden. Am zweiten Tag konnten die beiden sich mit 73,86 an zweiter Stelle platzieren. Somit stand einem Start am Sonntag in der Kür nichts im Wege. Mit 77,10% konnte Anni ihren Foxi auf Rang 4 platzieren.

Winterarbeit = Lehrgangszeit

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen, die Turniere werden weniger, somit starten wir motiviert in die Winterarbeit. Auch in diesem Jahr konnten wir wieder namenhafte Ausbilder und Richter für Lehrgänge gewinnen . Den Anfang machte an diesem Wochenende Dieter Scheermann. Es waren sehr lehrreiche Trainingstage und wir konnten einige Tipps für die Winterarbeit mitnehmen. Wir bedanken uns bei Herrn Scheermann für den hilfreichen Lehrgang.

Ankum

Heute stellte Lilly Collin ihren Cosmo callidus NRW in einer Pony FEI vor. Lilly wusste den 6 jährigen Hengst gekonnt in Szene zu setzen, sodass die beiden sich an dritter Stelle mit 71,36% platzieren konnten.

Willich

Heute stellte Steffi den 8 jährigen Ben Vito, aus dem Besitz der Familie Hild, in einer S Dressur vor. Mit 70,59% konnten die beiden sich an zweiter Stelle platzieren.

Hamminkeln

Unsere Auszubildende Allegra Hohm stellte heute die 8 jährige Domani, aus dem Besitz der Familie Lauber, in einer M Dressur für junge Pferde vor. Nach einer ansprechenden Runde konnte Allegra die Stute mit einer 7,1 an vierter Stelle platzieren.

Rheinische Meisterschaften Tag 4

Am Finaltag haben die Mädels nochmal alles gegeben.

Lilly Collin konnte sich mit Cosmo callidus NRW in der Pony FEI Kür mit 72,58% Rang vier sichern. In der Gesamtwertung konnten die beiden sich ebenfalls an vierter Stelle platzieren, dieses freut uns besonders, denn es waren die ersten FEI Prüfungen für den erst 6 jährigen Pony Hengst und seine Reiterin.

In der M** Kür konnte sich Philippa von Selchow mit ihrem Nymphenburgs Royal Side die silberne Schleife sichern mit 74,12%. In der Gesamtwertung wird es demnach die Silbermedaille für Philippa. Herzlichen Glückwunsch zum Vize – Titel der Junioren bei den Rheinischen Meisterschaften.

In der Kür konnte sich Verena Freudenhammer mit Belvedere mit 67,66% Rang sieben sichern. Direkt dahinter platzierte Anni Timm ihre Fabuleuse Surprise mit 66,29 %

In der Children Tour konnte sich Lilly Collin mit Lady Carnaby , aus dem Besitz von Emma Lienert, an zweiter Stelle platzieren mit 68,73. Lilly konnte sich demnach die Silbermedaille in der Children Tour sichern. An fünfter Stelle konnte Alix von Borries ihren Ballantine‘s Finest mit 65,35% platzieren.

Rheinische Meisterschaften Tag 3

In der M** Dressur konnte sich Anni Timm mit ihrer Fabuleuse Surprise den zweiten Platz mit 68,24 % sichern. Über Rang drei konnte sich Verena Freudenhammer mit ihrem Belvedere mit 67,58% freuen.

In der Pony L** konnte sich Lilly Collin mit ihrem Cosmo callidus NRW mit 69,71% an dritter Stelle platzieren.