Reitturnier RV Jagdfalke Brünen, Hamminkeln

23.04.2019

Gleich beide Bereiterinnen aus dem Team Wittmann platzierten sich auf dem Turnier des RV Jagdfalke Brünen in Hamminkeln in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A auf Rang 7: Christina Dufhaus (ehemals Schankat) pilotierte den bewegungsstarken Ponyhengst Tackmanns D-Jay aus dem Besitz von Familie Candas zur Wertnote 7,5 – genau wie Federica Raguse ihren Cheers Captain Morgan. Diese beiden schnappten sich zudem in der sehr stark besetzten Reitpferdeprüfung mit der Wertnote 8,2 den vierten Platz. Mit einer 9,0 für den Galopp.

Bei ihrem ersten Turnier 2019 platzierten sich Cosima Terberger und Deep Beat Diamond aus dem Besitz von Chiara Schumann ebenfalls auf der Anlage des RV Jagdfalke Brünen in Hamminkeln in der Pony-FEI auf Anhieb mit 67 Prozent auf dem siebten Rang.