CHIO 2017

21.07. – 23.07.2017

Zum CHIO Aachen ging es in diesem Jahr für Mondrian 38 und Moet. Im Rahmen eines eigenen Schaubilds rund um das Partnerland Holland pilotierten die beiden Pferdewirtschaftsmeister Stefanie Wittmann und André Keus die beiden Friesenhengste aus dem Besitz Annemone Engert-Leuchter durch das große Stadion in der Aachener Soers. Dort repräsentierten die zwei lackschwarzen Hengste – hochbeinig und athletisch – den modernen Friesentyp. Vor großer Kulisse setzte Stefanie Wittmann den von ihr für den Pavo Cup im niederländischen Drachten qualifizierten Mondrian eindrucksvoll in Szene, während André Keus mit dem ebenfalls für die Dressur veranlagten Moet Glanzpunkte zu setzen wusste.